Jobs

Wir sind eine renommierte, international tätige Kanzlei von Patent- und Rechtsanwälten im Zentrum von München. Die Mandanten unseres Büros sind in der Mehrzahl international tätige Firmen aus dem In- und Ausland. Mitscherlich setzt sich aus neun Partnern und 100 Mitarbeitern zusammen.

Auszubildenden als Patentanwaltsfachangestellten (w/m/d)

Realschulabschluss oder Abitur und gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung.


Warning: Undefined variable $_i in /homepages/26/d13538188/htdocs/mitscherlich/wp-content/themes/atbo_theme/single-job.php on line 37

Ein/e zukünftige/r Patentanwaltsfachangestellte/r unterstützt Patentanwälte bei rechtlichen Dienstleistungen, z.B. das Bearbeiten von Patent-, Marken- und Gebrauchsmusteranmeldungen für das Deutsche Patent- und Markenamt und das Europäische Patentamt und schreibt nach Diktat Schriftsätze und Briefe auf Deutsch und Englisch, die hauptsächlich juristischen oder technisch-naturwissenschaftlichen Inhalts sind. Daneben führt sie/er organisatorische und kaufmännische Arbeiten aus wie das Errechnen von Gebühren, die Überwachung von Post-Ein- und Ausgang, die Fristenkontrolle zur rechtzeitigen Wiedervorlage, damit die Anwälte entsprechende Schritte veranlassen können, das Anlegen von Akten und deren Archivierung nach Abschluss der Fälle.

Während Ihrer Ausbildung werden Sie selbstverständlich sorgfältigst in all diesen Arbeitsbereichen ausgebildet. Es erwartet Sie ein interessanter, abwechslungsreicher und sicherer Arbeitsplatz.

Die Hochschulreife/Abitur oder einen sehr guten mittleren Schulabschluss vorweisen, Sicherheit in Grammatik und Rechtschreibung besitzen und über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen.

Der Umgang mit dem Computer und Textverarbeitungsprogrammen sollte selbstverständlich sein.
Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und ein ausgeprägter Ordnungssinn tragen sicherlich zur Freude an diesem anspruchsvollen Ausbildungsberuf bei, der besonders für Abiturienten eine Alternative zum Studium darstellt.

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei Jahre, sie kann aber auf Antrag um maximal ein Jahr verkürzt werden, Vorbildung und/oder Schulabschluss sind hier ausschlaggebend.

Bei entsprechender Eignung sind wir natürlich sehr daran interessiert, dass Sie auch nach Ihrer Ausbildung bei uns bleiben.
Sie üben einen Beruf aus, der mit hoher Verantwortung einhergeht und deswegen überdurchschnittlich dotiert wird.

Dann wenden Sie sich bitte an unseren Partner, Herrn Dr. Markus Graf (Tel 089-552310), oder schreiben Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.